Sonntag, 30. Juni 2013

Griechischer Salat

So ich bin wieder zurück, von meinem kurzen Trip nach Thüringen. Passend gibt es dazu das Rezept für einen griechischen Salat. Äh Moment, dass war ja ein anderer Urlaub... Macht aber nichts, denn dieser Salat erinnert einen an Sommer, Sonne, Strand und Urlaubsfeeling.


Für zwei Portionen benötigt ihr:

1 kleine Zucchini
1 halbe Gurke
10 Cocktailtomaten
1 Pck Feta
1 Glas Oliven
Balsamico, Olivenöl, Italienische Kräuter, Salz

Zucchini und Gurke vierteln und in kleine Stücke schneiden, die Tomaten halbieren und den Feta würfeln. In eine Schüssel mit den Oliven geben und mit Balsamico und Öl marinieren und mit ein paar italienischen Kräutern und Salz abschmecken.
Dazu passt wunderbar ein frisches Baguette.


So und nun fange ich auch noch damit an. Wie ihr sicher bereits auf anderen Blogs gelesen habt, wird ab morgen der Google Reader eingestellt. Ich glaube zwar nicht, dass das Blogger Dashboard ebenfalls wegfällt, da soweit ich weiß, der Google Reader unabhängig von Blogger arbeitet.
Sonst würde es ja keinen Sinn machen, dass es die Option gibt, seine Blogs aus Google Reader in die Leseliste von Blogger zu importieren. Oder wie seht ihr das?

Aber um auf Nummer sicher zu gehen habe ich mich heute auch bei Bloglovin angemeldet.
Das geht ganz einfach und wie ihr eure Blogs von Google Reader importieren könnt, wird super hier erklärt. Auch hier findet ihr nützliche Infos zu Bloglovin.
Bloglovin ist auch eine super Alternative für all jene von euch die bis jetzt kein Google Konto besitzen und Blogs bisher über das Lesezeichen im Browser verfolgen.
Ich würde mich auf jeden Fall freuen, wenn ihr mir auch weiterhin folgt.
Das geht ganz einfach, indem ihr auf Follow klickt.
Ihr findet mich übrigens hier.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen