Donnerstag, 18. Juli 2013

Nektarinencupcakes

Es wird wieder mal süß. Diesesmal trifft fruchtige Nektarine auf weiße Schokolade und die Beiden verschmelzen zu einem leckeren Sommercupcake, auf den alle fliegen ;)
Das Rezept kommt euch mit Sicherheit bekannt vor, es ist nämlich der gleiche Teig, wie bei den Blaubeermuffins die ich euch erst kürzlich gezeigt habe. Ich finde es immer sehr praktisch, wenn man nicht zwölf gleiche Muffins machen muss, sondern zwei verschiedene Sorten, oder drei auf einmal hat.


Ihr müsst für dieses Rezept, erstmal nur die Blaubeeren durch 1 - 2 Nektarinen ersetzten. Die Nektarinen werden in Würfel geschnitten und dann kommen so 4-5 Würfel auf einen Muffin.


Das Topping ist auch super schnell gemacht. Für 12 Cupcakes müsst ihr einfach 2 Becher Sahne mit 2 Pck. Sahnesteif und 25 ml weißem Schokoladensirup steif schlagen. Mit einem Spritzbeutel schön auf den ausgekühlten Muffins verteilen und schon kann der erste Muffin in den Mund wandern. Und glaubt mir, es bleibt nicht nur bei einem.




Kommentare:

  1. Die hast du aber hübsch verziert. :) Vorher bekommt man denn diese Schokoherzchen?
    Die Muffins sehen auf jeden Fall verdammt lecker aus!
    Liebe Grüßchen,
    Nina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich fliege am Dienstag nach Rhodos. Und bin schon ganz gespannt. :)

      Löschen