Sonntag, 1. Dezember 2013

Spaghetti mit Räucherlachs

Aufmerksame Leser können sich vielleicht noch erinnern, dass ich dieses Rezept schon einmal gepostet hatte. Da ich aber mit dem Foto nicht zufrieden war, bekommt ihr nun noch einmal das Rezept mit besserem Foto. (Hundertprozentig zufrieden bin ich zwar immer noch nicht, aber es ist auf jeden Fall besser). Geht es nur mir so oder sind weiße Pastasaucen total unfotogen? Ich finde, die mit Tomatensauce sehen immer alle so lecker aus und da muss man auch gar nicht mehr viel machen, nur ein bisschen Basilikum drüber und schon hat man ein tolles Foto.


Ich kann euch nur empfehlen, dieses Rezept mal auszuprobieren. Ich liebe, liebe, liebe es! Der würzige Räucherlachs in einer cremigen, leichten Frischkäsesauce - einfach zum dahinschmelzen.

Für 4 Personen:

400 g Spaghetti
300 g Frischkäse
200 ml Gemüsebrühe
200 g Räucherlachs
3 TL Dill
Pfeffer

Die Nudeln nach Packungsanleitung kochen. Den Frischkäse mit der Gemüsebrühe schmelzen, den Räucherlachs in Stücke schneiden und zu der Frischkäsesauce geben. Wirklich nur ganz kurz kochen, dann mit Dill und Pfeffer abschmecken. Die Nudeln zu der Sauce geben, unterheben und servieren.

Kommentare:

  1. Mit so viel Gemüsebrühe klingt auch gut! Hast du Lachsfilet genommen? Die Stückchen sehen so groß aus.

    AntwortenLöschen