Sonntag, 23. März 2014

Gemüse-Crêpes

Viele kennen Crêpes ja nur in der süßen Variante mit Zimtzucker oder Apfelmus, aber die herzhafte ich auch sehr zu empfehlen. Sie ist ein richtig leckeres und auch gesundes Mittagessen mit viel Gemüse als Füllung.


Für 2 Crêpes benötigt ihr:

50 g Mehl
1/8 l Milch
1 Ei
1 Prise Salz
1 halbe Zucchini
1 Karotte
100 g Magerquark
Pfeffer, Rosmarin


Mehl, Milch, Ei und Salz zu einem Teig verrühren und 20 Minuten quellen lassen.
In der Zwischenzeit die Zucchini und die Karotte in dünne Scheiben schneiden (z.B. mit einem Gemüseschäler).
Das Gemüse in etwas Öl anbraten und mit Salz, Pfeffer und Rosmarin würzen.
In heißem Öl aus dem Teig zwei Crêpes ausbacken und noch in der Pfanne die eine Seite mit Quark bestreichen, diesen dann ein wenig Salzen.
Das Crêpe auf einen Teller geben und mit dem Gemüse belegen und aufrollen.




Mit was füllt ihr eure Crêpes am liebsten? 




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen