Samstag, 26. April 2014

Erdbeer-Rhabarber Crumble

Ich glaube ich habe hier schon einmal, nagut es war bestimmt schon öfter, dass ich Crumbles liebe. Sie gehen schnell, man kann sie mit dem Lieblingsobst füllen und sie schmecken vor Allem so lecker. Ein weiteres Rezept findet ihr hier.






Einen Erdbeer-Rhabarber Crumble gibt es bei mir eigentlich jedes Jahr. Manchmal mit Vanillestreußeln, manchmal mit Schokodrops, heute hat sich noch ein Pfirsich zu den Zutaten dazugeschlichen.


Ihr braucht:
250 g Erdbeeren
250 g Rhabarber
2 kleine Pfirsiche

Das Obst in mundgerechte Stücke schneiden und auf sechs kleinen Auflaufförmchen verteilen.

100 g Mehl
50 g Haferflocken
50 g Zucker
80 g Butter

Alles zu einem Streußelteig verkneten und über das Obst streuen.

Bei 180° Ober-/ Unterhitze ca. 30min backen.




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen