Samstag, 3. Mai 2014

Ein Muttertagskuchen - Streusel-Kirsch


Vielleicht weiß der Ein oder Andere von euch noch nicht, was er nächste Woche Sonntag zum Muttertag backen soll. Wie wäre es mit einem fruchtigen Kirschkuchen mit knusprigen Streußeln in hübscher Herzform?

Bei mir zu Hause kam der Kuchen sehr gut an, weil wirklich viele Kirschen drin und er überhaupt nicht trocken ist.


Zutaten für 4 Herzen:


Für den Teig:

90 g Mehl
50 g gemahlene Mandeln
35 g Zucker
45 g Butter
1 Ei
1/2 TL Backpulver
evtl. etwas Milch, falls der Teig zu fest sein sollte


Für die Füllung:

 1 Glas Sauerkirschen
etwas Stärke

Für die Streusel:

125 g Mehl
75 g Butter
60 g Zucker


Für den Streuselteig, alle Zutaten miteinander verkneten, eine Kugel formen und für 30 Minuten in den Kühlschrank legen.

Für den Teig alle Zutaten in eine Schüssel geben und verkneten, dann in den eingefetteten Backformen verteilen.

Für die Kirschfüllung, die Sauerkirschen mit ein wenig Saft (nicht alles) in einen Topf geben und aufkochen. Etwas Stärke in kaltem Wasser anrühren und zu den Kirschen geben. So lange köcheln lassen, bis eine grützenähnliche Konsistenz entsteht. Dann die Kirschgrütze auf dem Teig verteilen.

Zum Schluss den Streuselteig aus dem Kühlschrank holen, zerkrümeln und auf den Kirschen verteilen.

Bei 190 ° 40 - 50 Minuten backen (Stäbchenprobe!).


Kommentare:

  1. Ohhhh,schon wieder Muttertag...
    ich liebe Streuselkuchen und dann noch in Herzform...großartig!
    eine schöne Idee!
    Liebe Grüße,
    Eva-Maria

    AntwortenLöschen
  2. Das schaut richtig lecker aus. Ich glaub, ich mach das am Sonntag :-)
    Toller Blog und tolle Bilder! Ich schaue jetzt öfter vorbei!♥
    LG,
    Mila ♥
    milasbeautyblog.blogspot.com

    AntwortenLöschen