Donnerstag, 10. Juli 2014

Obatzda - der perfekte Brezenbegleiter


Bei uns hier in Bayern, ist Sommer auch immer gleichbedeutend mit Biergartenzeit. Und was lässt man sich dort schmecken, wenn man es gerne vegetarisch hat? Ja richtig, einen leckeren Obatzda mit frischen, knusprigen Brezen. Wie gut dass das aktuelle Thema von let´s cook togehter lautet: Sommerlaune auf deinem Teller - deine Lieblingssommerstulle.
Gut, eine Breze ist jetzt keine Stulle, aber es ist auf jeden Fall eine beliebte Stullenalternative.


Und der Obatzda ist sooo lecker, den mache ich auch oft, wenn wir daheim Grillen. Falls ihr Obatzda bis jetzt nur aus dem Supermarkt kennt, empfehle ich euch ihn unbedingt einmal selbst zu machen. Er schmeckt ganz anders und viel besser.


Rezept für Obatzda:

1 Packung Frischkäse Paprika-Chili
50 g Frischkäse
250 g Camembert
2 - 3 kleine Schalotten
1 - 2 TL Kümmel
3 TL Paprikagewürz


Den Chilifrischkäse mit dem normalen Frischkäse vermischen. Den Camembert entrinden und in kleine Würfel schneiden. Die Würfel mit einer Gabel zerdrücken und mit dem Frischkäse vermengen. Die Schalotten in feine Würfel schneiden und mit der Camembertmasse vermischen. Zum Schluss noch mit dem Kümmel und Paprikagewürz abschmecken.

1 Kommentar:

  1. mhmmm das ist ja auch ein tolles rezept :D danke fürs mitmachen!

    AntwortenLöschen