Montag, 20. Oktober 2014

Herbstlicher Salat mit karamellisierten Feigen und Ziegenkäse


Dass Ziegenkäse und Obst sehr gut miteinander harmonieren, wissen wir ja bereits seit dem Flammkuchen mit Apfel und Ziegenkäse. Dass man anstelle des Apfels auch Feigen verwenden kann, ist demnach keine große Überraschung. Erst kürzlich hat Vera uns ein super leckeres Sandwich mit eben diesen Zutaten gezeigt.


Warum nicht mal einen Salat mit diesen beiden Zutaten ausprobieren, dachte ich mir. Gesagt getan. Und es hat grandios geschmeckt. Die süße der karamellisierten Feigen, zusammen mit dem lauwarmen Ziegenkäse und dem Balsamicoessig ist wirklich ein Gedicht. Und damit es noch crunchiger (gibt es das Wort eigentlich so im Deutschen?) wird, habe ich das Ganze noch mit ein paar Wallnüssen getoppt. Probiert es unbedingt einmal aus, solange es noch frische Feigen gibt.



Zutaten für 2 Teller Salat mit Ziegenkäse und karamellisierten Feigen:

150 g gemischter Salat
100 g Ziegenweichkäse
2 Feigen
4 - 6 Wallnüsse
4 EL Zucker
8 EL Balsamicoessig


Den Salat waschen und auf zwei Tellern verteilen. Den Zucker in einer Pfanne karamellisieren. Nebenbei den Ziegenkäse in sechs gleichgroße Stücke teilen und von beiden Seiten in einer weiteren Pfanne anbraten. Wenn der Zucker anfängt braun zu werden, den Balsamico hinzugeben und kurz einköcheln lassen. Die Feigen in Achtel schneiden und kurz in der Balsamicomischung anbraten. Dann den Käse mit den Feigen auf dem Salat verteilen und den Rest der Balsamicosauce als Dressing verwenden. Die Wallnüsse grob zerkleinern und über den Salat streuen.

Kommentare:

  1. Hmm der Salat klingt ganz nach meinem Geschmack. Sehr lecker :)

    AntwortenLöschen
  2. Vielen Dank für dein Kommentar!

    Ich studiere in Bayreuth :)

    AntwortenLöschen
  3. Schaut echt lecker aus !

    Liebste Grüße:)
    -
    http://bedeutungsvolle-momente.blogspot.de/

    AntwortenLöschen