Sonntag, 23. November 2014

Chaiteepunsch

Nachdem ich euch erst kürzlich verraten habe, dass ich Punsch liebe, habe ich nun ein neues Rezept kreiert. Der Punsch hat mich beim Trinken an daran erinnert, wie schön es ist im Dunkeln über Weihnachtsmärkte zu schlendern und dabei die kalten Finger, an einer heißen Tasse Punsch zu wärmen.
Die Kombination aus Traubensaft, Orangensaft und Chaitee schmeckt unglaublich gut. Sehr fruchtig und mit den feinen Gewürzen des Orients.


Trinkt ihr eigentlich auch so gerne Chaitee? Ich hatte ja vor zwei Jahren eine Phase, da hätte ich den täglich trinken können. Das ist inzwischen nicht mehr so, aber ich trinke ihn immer noch gerne ab und zu. Gerne auch in Kombination einer heißen Chai-Schokolade.


Hier die Zutaten für 1 l Chaiteepunsch:

2 Beutel Chaitee
100 ml Wasser
450 ml Orangensaft
450 ml Traubensaft
1 Zimtstange
1 Msp Nelkenpulver


Den Chaitee mit dem kochenden Wasser übergießen und 3-5 Minuten ziehen lassen. In der Zwischenzeit den Orangensaft und den Traubensaft erwärmen. Der Saft darf nicht kochen! Die Zimtstange und das Nelkenpulver hinzugeben und 5 Minuten ziehen lassen. Die Zimtstange entfernen und den Chaitee dazugeben. Einmal kurz umrühren und fertig.

Kommentare:

  1. Ich liebe Chai so sehr! Aber ich bin meistens leider zu faul, um mir etwas derartiges selbst zu machen. :( Aber probier doch mal den Pulver-Chai von Krüger, der ist mega lecker!

    AntwortenLöschen
  2. der sieht sehr lecker aus :) muss ich unbedingt mal ausprobieren :)

    AntwortenLöschen