Donnerstag, 6. November 2014

Unforgettable Places # 20

Heute möchte ich euch die Stadt Prag vorstellen, in der ich letzte Woche für vier Tage war. 


Die Jerusalemsynagoge befand sich ganz in der Nähe von unserem Hotel, nicht weit entfernt vom Bahnhof. Die Fassade ist toll, oder?


 Auf dem Weg zum Wenzelsplatz kamen wir an diesem Blumenladen vorbei.


Und hier ist er schon, der Wenzelsplatz.


Wirklich sehr empfehlen kann ich euch die kostenlose Stadtführung, die wir gemacht haben. Unser Guide hatte wirklich einen tollen Humor und ich hatte, glaube ich, noch nie so viel Spaß bei einer Stadtführung. Da vergehen die fast drei Stunden, wie im Flug. Und dass man dem Guide am Ende, ein Trinkgeld, nach eigenem Ermessen gibt, ist eigentlich eine Selbstverständlichkeit.

Die Führungen beginnen immer um 11 Uhr und um 14 Uhr vor der astronomischen Uhr.
Und wenn wir jetzt schon mal beim Altstädter Ring sind, machen wir dort doch gleich weiter. Hier befindet sich das Rathaus, mit der astronomischen Uhr und der Teynkirche.


 Vor allem die Teynkirche hat es mir angetan. Ihre Turmspitzen sehen eigentlich mehr aus, wie aus einem Märchenbuch entsprungen und sind auch beleuchtet, bei Nacht, ein toller Anblick.



Der Pulverturm heißt so, weil früher dort Schwarzpulver gelagert wurde.


Und zum Abschluss noch ein paar Fotos.



1 Kommentar: