Mittwoch, 21. Januar 2015

DIY # 11

Die Hälfte der Woche ist geschafft - Zeit für eine kleine Bastelpause. Dieses Mini-DIY dauert höchstens zehn Minuten und bringt wirklich Style in eure Wohnung.


Schnappt euch ein altes Kerzenglas (davon haben wir doch alle unzählige in unseren Schränken verräumt, nicht wahr?) und druckt euch ein Muster eurer Wahl aus. Ich habe bei google "black and white pattern" eingegeben. Druckt das Muster als langen Steifen (also im Querformat), schneidet es aus und evtl. noch auf die richtige Höhe eures Kerzenglases zu. Das Papier mit Flüssigkleber bestreichen, um das Glas wickeln und trocknen lassen.


Tipp Nr. 1: Nehmt ein möglichst gerades Glas, sonst lässt sich das Muster nicht so schön drumwickeln, da der obere Radius ein anderer als der untere ist.

Tipp Nr. 2: Nehmt ein durchsichtiges Kerzenglas. Wenn ihr die Kerze anzündet, leuchtet sie sehr schön durch das Muster durch.

Kommentare:

  1. Ein kleines aber feines DIY. Sieht nachher viel moderner und schöner aus :)

    AntwortenLöschen
  2. ein schönes diy! schöner post :)

    AntwortenLöschen