Sonntag, 15. März 2015

Living - that´s my style

Ich sehe mir sehr gerne auf anderen Blogs die Wohnungsposts an. Es ist immer wieder interessant, wie die Menschen hinter dem Blog eigentlich so leben und wie sie ihre Wohnungen gestalten. Heute gibts´s also mal einen Einblick in mein kleines Reich.


Wie ihr wisst, bin ich kein Interior Blogger und habe auch keine eigene Wohnung, dafür aber zwei Zimmer (soll bei Studenten ja des Öfteren vorkommen :D). Heute zeige ich euch mein Zimmer daheim - vielleicht gibt es irgendwann auch noch einen Einblick in mein WG-Zimmer. (Nachtrag: Den Post zu meinem WG-Zimmer findet ihr hier)


Mein Stil würde ich jetzt mal als romantischen Landhausstil bezeichnen. Ich mag sowohl die geradlinigen Designs aus Skandinavien (Zick-Zack-Muster sind toll!), als auch das Verspielte mit ein paar Blüten oder Federn. Ebenfalls gefällt mir Shabby-Chic allerdings nur in kleineren Details, wie z.B. dem Herz an meiner Wand oder dem weißen Tablett. Meine Wandfarbe sieht leider auf den Fotos irgendwie immer ein bisschen anders aus, eigentlich ist der Farbton mauve.


Sehr gerne mag ich schwarze und weiße Accessoires, weshalb mir meine Ikea-Möbel in meinem WG-Zimmer eigentlich besser hier drinnen gefallen würden. Leider wäre es ziemlich aufwendig gewesen, die Möbel aus diesem Zimmer mit meinem WG-Zimmer zu tauschen...


Das Schwarz-Weiße Kerzenglas ist ein DIY von mir und wie man es macht könnt ihr hier nachlesen.
Die schwarzen Äste kommen euch vielleicht bekannt vor, das war mal der Adventskalender von hier und ich habe einen der zwei Äste, nachdem alle Päckchen geöffnet wurden, in eine Vase gestellt, die ich zuvor mit Sand befüllt hatte. Dann habe ich mir einen Ast mit Kunstblumen gekauft (ich glaube es sind Apfelblüten?) diese abgeschnitten und mit Tesafilm an die Zweige geklebt.



Das Buch habe ich übrigens nicht extra als Dekoelement für mein Zimmer gekauft. Ich hatte es schon vorher, aber es ist doch schön, wie perfekt sich manche Dinge fügen. Hach, sowas liebe ich.



Einen Schreibtisch habe ich natürlich auch, den kann ich euch aber wirklich nicht zeigen. Ihr wärt schockiert wie unordentlich es darauf aussieht. Das war bei mir schon immer so. Um meinen Arbeitsplatz herrscht ein kreatives Chaos :D

Wie hat euch dieser Living-Post gefallen? Was für Stilrichtungen mögt ihr denn?

Kommentare:

  1. Haha, bei meinem Schreibtisch ist das genau das gleiche :D Da kann man eigentlich gar nciht mehr arbeiten, das ist nur noch Ablagefläche!

    Deinen Post finde ich sehr schön! Dein Zimmer zuhause hast du echt schön eingerichtet, die Farben sind wirklich schön. Und frische Blumen finde ich auch immer ganz toll :)
    Würde mich jetzt interessieren, wie dein WG-Zimmer aussieht. Ist das im gleichen Stil eingerichtet oder wolltest du da mal was anderes?
    Ich versuche mich auch schon dauernd zu überwinden mal meine Wohnung zu fotografieren aber irgendwie wird sie einfach nie fertig :D

    Einen wundervollen Sonntag wünsche ich dir!
    Liebste Grüße,
    Clarimonde
    http://ladywindermerespan.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  2. Ohh, das sieht richtig schön aus. Das würde mir auch gefallen :) Ich mag die Farben und die Deko total gerne :)
    Hihi, ja so Food-Behind the Scenes Fotos finde ich auch gut, mach das auf jeden Fall mal :)
    Und ja, ich bin ein rieeeesen Fan von Gegenlichtfotos :)
    Liebe Grüße
    Lea
    Lichtreflexe
    facebook

    AntwortenLöschen
  3. Sieht so richtig gemütlich aus bei dir! Besonders in die Vase habe ich mich direkt verguckt

    www.thefashionfraction.com

    AntwortenLöschen
  4. ich habe in meinem letzten Post auch ein wenig Deko in meinen 4 Wänden vorgestellt, wenn du magst kannst du ja vorbei schauen und dir den Post durchlesen :)

    Ich stehe mehr auf die Modernen Möbel die einfach und schlicht sind. Zudem liebe ich es dennoch kitschig was die Deko angeht, mein Schlafzimmer hat z.B rosa Wände, eben total kitschig und typisch Mädchen.


    LG Meike

    AntwortenLöschen
  5. Die Vase und die Kissen haben es mir total angetan :) Sehr schöne Einrichtung !

    Liebst
    Sabrina

    AntwortenLöschen