Freitag, 10. Juli 2015

Oreo-Cheesecake-Kirscheis

Es ist wieder der 10. des Monats und das bedeutet Let´s Cook Together. Das Thema lautet: Eiszeit! Süße Abkühlung für heiße Tage.


Na, wenn das mal kein Motto, wie für mich gemacht ist :) Nachdem ich gerade so dem selbstgemachtem Eis verfallen bin (siehe: Aprikosen-Rosmarin Quarkeis und Brombeer-Holunder Eis), dachte ich mir nur, als ich das Thema auf Inas Blog gelesen habe - alles klar, challenge accepted!



Das heutige Rezept ist sogar noch besser als die vorherigen, zumindest wurde mir das von allen Testessern versichert, die sowohl die Konsistenz der Eiscreme, als auch den Geschmack und die Keksstückchen darin, genial fanden. Was auch kein Wunder ist, denn es ist vollgepackt mit tollen Zutaten: Kirschen, Oreokekse, Frischkäse. Besser geht es nicht, oder?



Das Oreo-Cheesecake-Kirscheis besticht durch seine Cremigkeit in Kombination mit frischen Kirschen und schokoladigen Oreostückchen. Ich glaube dazu muss ich gar nicht mehr sagen?!
Probiert es einfach mal aus.


Kirschen sind ohnehin mein Lieblingsobst, ich könnte die überall reinwerfen. Egal ob in Streuselkuchen, in Form von Buttermilch Cupcakes, als Crumble mit Bananen, in Roter Grütze oder als winterliches Dessert mit Rotwein und Vanillequark. Kein Wunder, dass sie sich auch gefroren als Eis (z.B. dem Kokos-Kirsch Eis mit dunkler Schokolade) sehr gut machen.


Zutaten für ca. 6 Kugeln Oreo-Cheesecake Kirscheis:

160-170 g (entsteinte) Kirschen
150 g Frischkäse (Doppelrahmstufe)
200 g Sahne
50 g Puderzucker
5 Oreokekse


Oreokekse halbieren und Füllung herauskratzen. Füllung zusammen mit Kirschen, Frischkäse und Puderzucke in den Mixer geben und pürrieren. Sahne steif schlagen und vorsichtig unter die Kirsch-Cheesecakecreme mischen. Oreokekse grob zerbröseln und ebenfalls unterheben. Alles in eine Form füllen und für mindestens 4 Stunden in den Gefrierschrank geben.

Vor dem Servieren das Eis am Besten 20 Minuten lang antauen lassen.



Was sind denn eure liebsten Eisrezepte? Verratet es mir doch in den Kommentaren. Ich bin immer auf der Suche nach neuen Ideen :)

Kommentare:

  1. Das sieht aber lecker aus! Und die Fotos verstärken das ganze noch. :) Ein rundum schöner Post!
    Lieben Gruß,
    Jenny

    AntwortenLöschen
  2. Oooch wie toll...vor allem, dass deine Waffeltüten auch noch Schokolade am Rand haben? Hast Du die auch selbstgemacht oder gekauft? und wenn ja wooo gibts die!? Tolles Rezept! Danke!
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  3. Danke dir, liebe Franzi! Die Waffeln sind gekauft, aber ich denke, man kann den Schokoladenrand auch selber machen :) Die gabe es vor einer Weile im Depot, ist aber schon länger her.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ah, vielen Dank! Ja, stimmt, selbermachen ist ja auch irgendwie am besten.. ;)
      Liebe Grüße back

      Löschen
  4. Wow,
    Oreo, Cheesekake und Kirschen - das klingt ja wahnsinnig gut! Eine tolle Idee und dein Eis sieht auch wirklich lecker aus!
    Liebe Grüße,
    Sarah

    AntwortenLöschen
  5. Hört sich echt gut an und sieht auf den Fotos auch superlecker aus! :)

    AntwortenLöschen
  6. Das nächste Mal muss ich meine Waffel auch noch in Schokolade tunken. Deine Eiskreation klingt aber auch mehr als nur verführerisch!
    Alles Liebe
    hope

    AntwortenLöschen
  7. Das Eis klingt super lecker. Eis ohne Eismaschine ist einfach super praktisch für kleine Küchen :)
    Viele Grüße,
    Jana

    AntwortenLöschen
  8. KÖÖÖSTLICH!!! dein Eis würde ich alleine wegen der waffel sofort haben wollen!

    AntwortenLöschen
  9. Das sieht soooooooo lecker aus :) Oreo Stückchen in Eis...das muss ich ausprobieren!

    Liebe Grüße
    Jessi

    AntwortenLöschen
  10. mega leckeres Eis, klingt richtig gut!! Das könnte ich jetzt auch vertragen ;)
    Das ist ja echt witzig mit dem Eisenbahn-Shooting! Irgendwie haben wir echt oft die gleichen Ideen :D Wobei das ja jetzt keine mega krass einfallsreichen Ideen sind, aber trotzdem ist es lustig^^ Ich mochte die Location einfach total gerne und mach da jetzt auch manchmal Kundenshootings. Demnächst kommen auch wieder ein paar Bilder davon auf meinen Blog ;)
    Zeigst Du die Ergebnisse von Deinem Shooting denn auch hier auf deinem Blog?
    Liebe Grüße
    Lea
    LICHTREFLEXE
    FACEBOOK

    AntwortenLöschen
  11. Das muss ich unbedingt ausprobieren (jetzt, da ich mir eine Eismaschine zugelegt habe). Denn dieses Eis vereint alles was ich mag: Oreo, Cheesecake und Kirschen. Das Rezept wird gespeichert und sobald die Maschine da ist ausprobiert. Hoffe ich kriege noch Kirsche. Ansonsten nehme ich die Cocktailkirschen...ja, so mache ich es :)
    LG, Diana

    AntwortenLöschen