Freitag, 30. Dezember 2016

{Jahresrückblick} Das war das Blogjahr 2016

Auch wenn ich ab der 2. Jahreshälfte diesen Blog sträflich vernachlässigt habe, so möchte ich trotzdem einen Jahresrückblick auf das Blogjahr 2016 geben. Immerhin finden wir in der ersten Jahreshälfte viele tolle Rezepte und Fotoshootings, die mir sehr am Herzen liegen.

Ich liebe es, mir Rezepte und Fotokonzepte zu überlegen und mit euch zu teilen, leider lässt das meine Zeit nicht mehr im gleichen Umfang wie früher zu und ich werde euch jetzt schon sagen können, dass ihr für 2017  besser nicht mit mehr als einem Post pro Monat rechnen solltet. Dafür werden diese Posts aber mit gewohnt viel Liebe umgesetzt sein und vielleicht motiviert das ja gerade dazu, die Rezepte einmal nachzukochen, wenn es nicht so viele sind und ihr somit nicht die Qual der Wahl habt ;)

Jedenfalls wird der Jahresrückblick wie folgt aussehen. Ich zeige euch für jeden Monat links den von euch beliebtesten Post und rechts meinen persönlichen Lieblingsblogbeitrag.
Viel Spaß dabei und ich wünsche euch allein einen grandioses, zauberhaftes Jahr 2017 voller Liebe, schöner Momente und tollen Erlebnissen!

Wie immer gilt: Mit einem Klick auf das Foto, gelangt ihr zu dem jeweiligen Post!

Januar:
Im Januar gab es Dinkel-Grissini mit Rosmarin und Parmesan, sehr fein, die ich im Übrigen morgen für Silvester wieder machen werde. Und dann gab es noch meine Heiße Blutorangenschokolade, die so herrlich cremig schmeckt, dass ich mich jetzt schon darauf freue, wenn es wieder Blutorangen im Supermarkt zu kaufen gibt.

http://dandelion01.blogspot.de/2016/01/dinkel-grissini-mit-rosmarin-und.htmlhttp://dandelion01.blogspot.de/2016/01/heie-blutorangenschokolade-mit-zimt.html

Februar:
Im Februar hatte ich grandios schmeckende und super gesunde Dattelpralinen für euch und dann gab es noch fluffige Hefewaffeln mit einer fruchtigen Blutorangen-Kirsch Sauce.

http://dandelion01.blogspot.de/2016/02/dattelpralinen-gesundes-schokogluck-aus.htmlhttp://dandelion01.blogspot.de/2016/02/schnelle-hefewaffeln-mit-blutorangen.html

März:
Im März servierte ich euch eine vegetarische Linsen-Bolognese mit würzigem Bergkäse und ich verreiste über Ostern nach Wien.

http://dandelion01.blogspot.de/2016/03/spaghetti-mit-vegetarischer-linsen.htmlhttp://dandelion01.blogspot.de/2016/03/unforgettable-places-27-wien.html

April:
Im April gab es in Erinnerung an meinen Schottlandurlaub im Vorjahr Himbeer-Scones mit Zartbitterschokoladenstückchen und zwei Rezeptideen für gesunde Smoothie-Bowls zum Frühstück.

http://dandelion01.blogspot.de/2016/04/zwei-ideen-fur-smoothie-bowls.html
http://dandelion01.blogspot.de/2016/04/himbeer-scones-mit-dunkler-schokolade.html

Mai:
Im Mai gab es einen No-Bake Strawberry Cheesecake mit Schokokeksboden und mein Shooting-Highlight aus diesem Jahr. Das Sternenkonfetti-Shooting.

http://dandelion01.blogspot.de/2016/05/no-bake-strawberry-cheesecake-with.htmlhttp://dandelion01.blogspot.de/2016/05/sternenkonfetti-shooting.html

 Juni:
Und im Juni ging es dann los, dass ich leider nicht mehr so viel Zeit für den Blog hatte und mir deshalb auch Verstärkung in Form von Gastbeiträgen gesucht habe. Die leckere Heidelbeerschnecken-Tarte hat die liebe Sabine von "Wos zum Essn" gemacht und dieser Post wurde auch gleich der Monatsliebling.

http://dandelion01.blogspot.de/2016/06/gastpost-heidelbeerschnecken-tarte.html

Juli:
Im Juli brauchte es eindeutig eine Erfrischung in Form von allercremigstem Kaffee-Eis, das jeder OHNE Eismaschine ganz einfach aus nur VIER Zutaten herstellen kann!

https://dandelion01.blogspot.de/2016/07/cremiges-kaffee-eis-ohne-eismaschine.html

August:
Im August hatte ich einen herrlich sommerlich fruchtigen Salat mit Kirschen, Schafskäse und Avocado für euch und es wurde französisch in Form von einer Nektarinen-Johannisbeer Frangipane!

https://dandelion01.blogspot.de/2016/08/sommersalat-mit-avocado-schafskase-und.htmlhttps://dandelion01.blogspot.de/2016/08/johannisbeer-nektarinen-frangipane-mit.html

September:
Im September gab es eine Ziegenkäse-Feigen Quiche mit Rosmarin. Super einfach zu machen und trotzdem etwas Besonderes!

https://dandelion01.blogspot.de/2016/09/ziegenkase-feigen-quiche-eine.html

Oktober:
Im Oktober gab es zu meinem eigenen Bedauern nicht einen einzigen Post.

November:
Im November hatte ich eine blitzschnelle One-Pot Pasta mit getrockneten Tomaten, Salbei und Schafskäse für euch.

http://dandelion01.blogspot.de/2016/11/one-pot-pasta-mit-getrockneten-tomaten.html

Dezember:
Und schließlich gab es im Dezember einen meiner liebsten Rührkuchen für die kalte Jahreszeit. Einen Kirsch-Kranz mit Zimt und dunklen Schokoladenstückchen.

http://dandelion01.blogspot.de/2016/12/winterlicher-kirsch-kranz-mit-zimt-und.html

So das war der Rückblick über mein Blogjahr 2016. Ich hoffe er hat euch gefallen. Falls es euch interessiert, hier findet ihr den Rückblick zum Blogjahr 2015.
Rutscht gut ins neue Jahr, ihr Lieben!

Kommentare:

  1. Ein sehr schöner und leckerer Jahresrückblick. Das Sternenkonfetti-Shooting ist ein Traum! ★

    Guten Rutsch und alles Gute
    Anita

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, liebe Anita, das wünsche ich dir auch :)

      Löschen
  2. Oh, was für einen wundervollen Blog du hast! Der Post ist dir wirklich toll gelungen :)
    Ich wünsche dir einen schönen Start ins neue Jahr, Liebes!

    Viele Grüße, Julia ☾ | www.serendipityblog.de

    AntwortenLöschen
  3. ein schöner rückblick :D und sooooo lecker!
    hab ein tolles jahr 2017!

    AntwortenLöschen
  4. Da sind alleins schon optisch ein paar wahre Highlights mit dabei!

    http://www.blog.christinepolz.com

    AntwortenLöschen
  5. Wunderschöner Rückblick meine Liebe ❤ So viel leckere und tolle Eindrücke! Ich bin wahnsinnig dankbar dafür, dass wir uns in der Bloggerwelt getroffen haben, du bist ein ganz lieber und besonderer Mensch ❤ Bleib so süß wie du bist :* Auf viele weitere Jahre!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön, meine Liebe, das kann ich so nur zurückgeben ♥ Ich bin auch sehr froh, dass wir uns in der digitalen Bloggerwelt kennengelernt haben und deine Blogposts gehören regelmäßig zu meinen Highlights. :D

      Löschen