Mittwoch, 25. Januar 2017

Eiszauber 2.0

Anfang des Jahres hatten wir hier herrlichen Raureif an den Bäumen und Sträuchern. Und wie jedes Jahr, muss ich dann meine Kamera zücken und schnell ein paar Makroaufnahmen von der Eiskristallpracht machen.



Inzwischen ist liegt hier ja eher 15 cm Schnee, was nicht weniger schön ist, aber ich finde den Raureif einfach noch einen Touch magischer - Eiszauber eben. Letztes Jahr gab es dazu auch schon ein paar schöne Fotos, diese findet ihr hier.

 
 

Kommentare:

  1. Liebe Julia,
    gerade habe ich deine Blog entdeckt! Wunderschöne Fotos. Gefällt mir gut bei dir!
    herzliche Grüße Patricia

    AntwortenLöschen
  2. Raureif und vereiste Bäume/Sträucher finde ich ja soooo schön! Ich habe das Winterwunderland hier jetzt sehr genossen und wegen mir müsste es auch noch gar nicht wieder wärmer werden. ;)
    Ich mag es einfach, wie zauberhaft die Natur aussieht, wenn es kalt und alles vereist ist.

    http://www.blog.christinepolz.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Optik des Winters mag ich auch sehr, nur die Kälte eben nicht. Mir ist einfach immer nur kalt und das ist halt nicht so toll...

      Löschen
    2. Dankeschön für deine lieben Worte zu meinen letzten Winterfotos. :)

      Mir geht es aber ähnlich! Ich bin auch eine echte Frostbeule und friere im Winter viel. Selbst jetzt vor dem PC bin ich echt warm eingepackt und hab noch eine Decke hier...
      Trotzdem mag ich ihn sehr und mal kurz rauszugehen hat dann auch eine so herrlich erfrischende Wirkung!

      http://www.blog.christinepolz.com

      Löschen
  3. Haha, na ja, das ein oder andere beim Zungen retuschieren hab ich auch wieder rückgängig gemacht. Irgendwann sah's nach Plastik aus... Man würde sich ja wundern wie seltsam Zungen so in Nahaufnahme auch wirken! ;)

    Geht mir genauso. Es gibt einfach sooo viele tolle Filme und Serien... man wird nicht fertig damit.

    http://www.blog.christinepolz.com

    AntwortenLöschen